Senat

  • Hochdeutsch
  • Kölsch

Der Senat ist neben Reiterkorps und Närrischem Consulat eine der drei satzungsmäßigen Teilgesellschaften der Großen Kölner. Die aktuell ca. 200 Senatorinnen und Senatoren sind in der Senatsversammlung stimmberechtigt und nehmen so Einfluss auf die Entwicklung der Gesellschaft. Senatoren müssen seit mindestens drei Jahren Mitglied der Großen Kölner und „engagiert“ sein.

Der Senat kümmert sich auch außerhalb der Session um das Vereinsleben in der Große Kölner Familie und übernimmt die Organisation der meisten nichtkarnevalistischen Vereinsaktivitäten: Themenstammtische, der Sessionsrückblick „Dat wor et“, der Kulturstammtisch, der Kölsche Ovend und die Nikolausfeier.

„Es geht darum, sich wohlzufühlen. Met Hätz un Jemöt!“ lautet das Motto von Senatspräsident Herribert Mies. Hier ist jeder willkommen, ob als Senator, Freund oder Gast.

Willibert Pauls

Willibert Pauls

Ne Bergische Jung

D´r Senat es nevven däm Reiterkorps un däm Närrischen Consulat eine vun dä „satzungsmäßigen“ Deiljesellschafte vun d´r Großen Kölner. Met ehrer 200 Stemme, künne hückzedaachs de Senatorinne un Senatore op d´r Senatsversammlung et Rejalt en d´r Großen Kölner metbestemme. Well mer stolze Senatorin udder Senator wäde, moß mer vörher ministens övver 3 Johr als Metjlied „engagiert“ en d´r Jesellschaff sin.

Et janze Johr üvver hät dä Senat vell ze dun. Hä deit sich öm dat Vereinslevve en d´r Großen Kölner – Famillich kömmere. Doderzo jehüre Stammdesche met spezielle Theme, dä Sessionsröckbleck em Böchelche „Dat wor et“, däm Kulturstammdesch, däm Kölsche Ovend ävver och d´r Feier vum Zint Klöös.

Dat Motto vum Senatspräsides Heribert Mies deit dozo klinge: „Es geht darum, sich wohl zu fühlen. Met Hätz un Jemöt!“ Em Senat es jederein wellkumme. Ejal ov als Senatorin, Senator, Fründ udder Jass.

Zahlen und Daten

5

Vorstandsmitglieder

200

Senatorinnen und Senatoren

2.500€

Spende an die Altenhilfe der Kölnischen Rundschau 2014

Ansprechpartner

Stephanie Bluhm

Stephanie Bluhm

Senatsgeschäftsstelle

stephanie.bluhm@grossekoelner.de
02263 / 9 69 69 51

Zäunchen 3
51766 Engelskirchen

Bild
Bild
Bild
Bild