Reiterkorps

  • Hochdeutsch
  • Kölsch

Das Reiterkorps der Großen Kölner ist neben Senat und Närrischem Consulat eine weitere satzungsgemäße Säule der Gesellschaft und wurde 1926 gegründet: Es umfasst 140 Mitglieder zwischen 2 und 90 Jahren, davon ca. 50 aktive Reiter, die regelmäßig im „Ländlichen Reitverein“ in Köln-Merheim trainieren. Seit 1987 sind im Reiterkorps Reiterinnen in der Amazonengruppe organisiert.

Fast von Beginn an ist das Reiterkorps im Rosenmontagszug - inzwischen mit ca. 30 Reitern, Amazonen und „Schützenfest erprobten“ Pferden - vertreten. Das Team zählt mittlerweile zu den besten Fastelovendsreitern in Köln. Reiterliches Können, Verantwortung und Disziplin stehen an erster Stelle. Inzwischen ist es bei vielen Große Kölner Veranstaltungen Tradition, dass die Gäste von einer Abordnung aktiver Reiter auf der Freitreppe des Gürzenichs begrüßt werden.

Zu den Reitsportevents sind auch außerhalb der Session alle herzlich willkommen.

Neben den sportlichen Aktivitäten gibt es regelmäßig Stammtische, Grillfeste, Familiennachmittage und Weihnachtsfeiern. Das traditionelle Fischessen im Gürzenich ist ein besonderes Highlight im Kalender.

Micky Nauber

Micky Nauber

Domstürmer

Dat Reiterkorps vun d´r Großen Kölner es nevven däm Senat und däm Närrischen Consulat eine vun dä „satzungsmäßigen“ Deiljesellschafte. Dat staatse Korps wood ald 1926 zesamme jestallt. Dat Reiterkorps es hück 140 Köpp huh. Do sin Ditzje vun 2 Johr, ävver och erfahrene Korpsfründe vun bal 90 Johr dodrunger. 50 Metjlieder sin dobei aktiv ze Päd. Zigg 1987 sin dobei de Reiterinne en ener „Amazonengruppe“ orjaniseet. All dun se sich räjelmäßich em „Ländlichen Reitverein“ ze Köln-Merheim zom traineere dreffe.

Em Rusemondaachszoch trecke 30 Reiter un Amazone op speziell usjebeld Päder met. Dat Klübche deit hückzedaachs zo denne beste Fasterlovendsreitere en Kölle zälle. Reiterliches Können, Odenung am Züjel un vell Verantwortung för Dier un Minsch steit dobei an d´r Spetz. Esu han mir och innerhalv d´r Jesellschaff en Tradition jefunge: Bei fass allen Veranstaltunge d´r Großen Kölner, steit en Avodenung vum Reiterkorps op d´r jroße Trapp em Jözenich, öm all die Jäss zo bejröße!

Zo denne Reitsportveranstaltunge außerhalb d´r Session sin all Lückcher jän wellkumme.

Selvsverständlich jit et nevven däm Reitsport och Stammdesche, Jrillfeste, ene Famillije-Nohmeddaach un en Chressfess-Fier. Dat traditionelle Feschesse en d´r jode Stuv ze Kölle, däm Jözenich, deit natürlich och dozo jehüre.

Werner Beyer

Werner Beyer

zwei Schlawiner

Zahlen und Daten

140

Mitglieder

1926

gegründet

90

ältestes Mitglied

Vorstand Reiterkorps

Dr. Nina-Maarit Scheiffarth

Dr. Nina-Maarit Scheiffarth

Vorsitzende

nina-maarit.scheiffarth@grossekoelner.de

Agnes Puffert

Agnes Puffert

stellvertretende Vorsitzende

agnes.puffert@grossekoelner.de

Charlotte Valder

Charlotte Valder

Schatzmeisterin

Wolfgang Burghardt

Wolfgang Burghardt

Schirrmeister

wolfgang.burghardt@grossekoelner.de

Lukas Höfer

Lukas Höfer

Beisitzer

lukas.hoefer@grossekoelner.de

Beirat Reiterkorps

Susanne Kuni-Lummerich

Susanne Kuni-Lummerich

Hermann Sauer

Hermann Sauer

Ansprechpartner

Dr. Nina-Maarit Scheiffarth

Dr. Nina-Maarit Scheiffarth

Geschäftsstelle

reiterkorps@grossekoelner.de
Tel.: +49 (0) 221 / 43 09 22 44
Fax: +49 (0) 221 / 40 81 71

Lindenburger Allee 17-19
50931 Köln

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild