„Social Jeck“ im Rosenmontagszug

Beispielnews 02

Bereits in der vergangenen Session mit dem Motto „Zokunf - mer spingkse wat kütt“ erregte der zukunftsweisende Festwagen der Großen Kölner mit zwei LED-Wänden von jeweils 4 x 2,5m Größe große Aufmerksamkeit, da dort die aktuellen Musik-Videos der Kölner Spitzengruppen zu sehen und zu hören waren.

Dies wird die Große Kölner in dieser Session mit dem Motto „social jeck - kunterbunt vernetzt“ noch toppen und noch innovativer sein, indem - dem Motto entsprechend - sich jeder „live im Zoch“  vernetzen kann. Ein Laufband fordert die Zuschauer auf, das zu tun.

Der Zuschauer am Rosenmontagszug kann sich interaktiv beteiligen und daher heißt die Gruppe 7 der Großen Kölner im Rosenmontagszug „Sei live im Zoch dobei“. Dies wird zum einen dadurch erreicht, dass sich der Zuschauer auf den LED-Wänden selbst sehen kann, da sich auf und am Festwagen der Großen Kölner 3 HD-Kameras befinden, und zwar zwei Funkkameras und eine festinstallierte, fernsteuerbare „Jecken-Cam“.

Des Weiteren kann der Zuschauer Twitter-Nachrichten, Facebook-Kommentare oder Grüße per E-Mail, ja sogar Fotos, senden, die auf den LED-Wänden links und rechts am Festwagen live eingeblendet werden, gesteuert über eine mobile Regieeinheit, die sich im Inneren des Festwagens befindet. Es kann in folgende social-jecke Kanäle gepostet werden:

#grossekoelner #liveimzoch

facebook.com/grossekoelner

liveimzoch@grossekoelner.de

Über diese mobile Regieeinheit werden die Social-Media-Inhalte der Zuschauer, die Live-Bilder der drei Kameras sowie die Musik-Videos der aktuellen Karnevals-Hits gemischt.

Dieser große technische Aufwand kann die Große Kölner nur realisieren, weil dies alles gesponsert wird von der Firma CNC Cologne News Corporation GmbH.

Auf unseren Sitzungen wurden Flyer ausgelegt, auf denen die Besucher aufgefordert wurden, uns ihre Nachricht zu schicken, um diese live im Rosenmontagszug lesen zu können (Der Flyer ist beigefügt).

Außer mit zwei Wagen ist die Große Kölner mit einer Fußgruppe von 80 Personen im Zug  dabei. Und natürlich auch mit ihrem wunderbaren Reiterkorps und dem Musikzug Domstädter Köln.

Als Wagenbegleiter unterstützen uns ausländische Offiziere des Bundessprachenamtes, die zur Zeit in Hürth einen Sprachkursus machen. Für sie ist natürlich der Kölner Karneval etwas Unbekanntes, deshalb haben wir sie im Vorfeld mit einem Vortrag auf die tollen Tage vorbereitet und sie zu einer Sitzung eingeladen.

Mit dabei ist auf dem Wagen unser neuer Botschafter, Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der Rheinenergie AG. In der Fußgruppe sind außerdem seine Botschafter-Vorgängerin Prof. Dr. Barbara Schock-Werner sowie die OB-Kandidatin Frau Henriette Reker dabei. Außerdem natürlich unsere beiden Präsidenten Dr. Joachim Wüst und Stefan Benscheid sowie Jörg Zajonc und Claudia Hessel von RTL West.

Die Große Kölner und Gudio Cantz engagieren sich im Kampf gegen Blutkrebs

Da die Große Kölner sich gemeinsam mit Guido Cantz im Kampf gegen Blutkrebs für die Typisierung bei der  DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei einsetzt, gehen in der Fußgruppe ein geheilter Blutkrebspatient und sein Spender mit, die sich bei dem unvergleichlichen Live-Erlebnis „Rosenmontagszug“  erstmals kennenlernen.

Die Große Kölner ist also social kunterbunt vernetzt.

Zu CNC

CNC produziert seit mehr als 25 Jahren weltweit Bewegtbilder für TV-Sender und Unternehmen. Das Spektrum umfasst jegliche Art der Bewegtbild-Produktion: Magazin-Beiträge, Shows, Docutainment, technische Dienstleistungen, Sub-Produktion, Formatentwicklung, Imagefilme und Werbespots. An den Standorten in Köln und Essen arbeiten mehr als 90 feste Mitarbeiter in den Bereichen Redaktion, Realisation, Kamera und Postproduktion für die individuellen Bedürfnisse der Kunden. Über 20 Kamera-Teams und 20 Edit-Suites garantieren ein hohes Maß an Flexibilität und Professionalität bei der Umsetzung.