Große Kölner feiern Elfte-im-Elften Feier

Die Große Kölner hat die Session 2018 feierlich eröffnet!

Gestern feierten wir unsere traditionelle Elfte-im-Elften-Feier im ausverkauften Kleinen Saal des Gürzenichs, in den wir gemeinsam nach dem Gottesdienst in der Basilika St. Aposteln einzogen.  Dort hatten wir die neue Session dieses Jahr mit einer besonderen Messe eröffnet - mit der Wiederaufführung der "Kölsche Mess für Urjel, Tröt un Trumm" von Werner Brock. Die Erstaufführung wurde anlässlich des 100. Jubiläums der Große Kölner im Jahre 1982 zelebriert.  Aus Anlass des 135-jährigen Jubiläums und des 90sten Geburtstages von Werner Brock wurde die Messe nun zum 5. Mal aufgeführt. Eine ganz besondere Stimmung, an der unter anderem der Frauenchor Erftstadt-Lechenich, der Männergesangverein Sängerchor Heiligenhaus und das Kölner Bläser-Ensemble mitwirkten.
Die musikalische Planung erfolgte traditionell durch unser langjähriges Mitglied Ludwig Weber. 

Im Gürzenich heizten schließlich 5 Jraad & Kempes Feinest als musikalische Highlights die Stimmung ein. Außerdem standen "Kappes und Co", Annemie Krawtschak und die löstije Knalltüte im Gürzenich auf der Bühne.  

Foto: Dr. Marie-Christine Frank