Die Große Kölner weltweit

Vor einiger Zeit erhielten wir die unten stehende  Nachricht aus dem fernen Mexiko. Daniel Colmenero López, Sohn spanischer Eltern aus Bonn stammend aber in Köln lebend, arbeitet zur Zeit  für insgesamt 2 Jahre als entsandter Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Mexiko Stadt als Trainee (stellv. Büroleiter). Er äußerte den Wunsch Mitglied bei der Großen Kölner zu werden.

Daniel Colmenero López schrieb:

 

Lieber Herr Glasmacher, 

Sie wissen ja gar nicht was die Ferne mit einem Kölner so machen kann ;-) Meine mexikanischen Kollegen wissen jetzt alles über den Kölner Karneval und freuten sich am 11.11. mit mir, denn der WDR-Stream reicht auch bis nach Mexiko! 

Im Großen und Ganzen haben mich die Großen Kölner auf den letzten Rosenmontagszügen überzeugt und nachdem ich länger hin und her überlegt habe, dachte ich mir, ich könnte doch Mitglied werden und vielleicht auf die eine oder andere Art für den Verein aktiv werden. Es würde mir, so denke ich, doch sehr viel Spaß machen.

Den ausgefüllten Mitgliedsantrag habe ich im Anhang angefügt. Da ich bis auf Sie bisher leider keinen Großen Kölner kenne, habe ich keine Paten einfügen können. Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn Sie mein Pate würden, sofern das geht :-)

Übrigens wollte ich gerne fragen, ob ich gleich zwei Karten für die Kostümsitzung reservieren kann. Ich werde nämlich vom 30.01.-13.02.2016 in Köln sein und würde die Gelegenheit gleich nutzen.

Vielen Dank für Alles! 

Herzliche Grüße aus Mexiko,

Daniel Colmenero López